Home / Zeitplan

 

Check-In Zeiten: 10:00-12:30

Zugang zur Wechselzone nur für Athleten mit Startnummer.

 

START: ab 13:00 Uhr in Startwellen.

 

Hinweis: Die Startgruppe und Bahn ist auch auf der Startnummer abgedruckt

 

 

Hinweis:

Die Athleten haben beim Einchecken einen radspezifischen Helm mit ordnungsgemäß geschlossenem Kinnriemen zu tragen.

Zum Schutz der Athleten wird bei Kinder-, Schüler- und Jugendwettkämpfen beim Check-In die Ablauflänge der Fahrräder kontrolliert (siehe DTU- Sportordnung). Bitte planen Sie dafür genügend Zeit ein. Die Ablauflänge bezeichnet dabei den Weg, den das Fahrrad maximal bei einer Kurbelumdrehung zurücklegt.

Sollte eine Begrenzung der Ablauflänge bedingt durch fehlende Einstellmöglichkeiten der Schaltung nicht möglich sein, obliegt dem Wettkampfgericht die Entscheidung im Einzelfall. Grundlage dieser Entscheidung ist das Athletenwohl und die Einhaltung der sportlichen Fairness.

Check-Out Zeiten:

Für ALLE bis 17:00 Uhr. Die Räder sind durch die Teilnehmer selbständig an den dafür vorgesehenen Checkpoints auszuchecken. Das Rad wird nur gegen Vorlage der jeweiligen Startnummer ausgegeben. Die Wechselzone schließt um 17.00 Uhr. Nach diesem Zeitpunkt werden die Räder nicht mehr bewacht.

Wertung/Siegerehrung/Preisverleihung:

Die Wertung für die Siegerehrung und Preisverleihung erfolgt in den einzelnen Wettbewerben. Geehrt werden die jeweils 3 Erstplatzierten in den Altersklassen. Siegerehrung: ca. 30 Minuten nach Zieldurchlauf des letzten Athleten. Daneben erfolgt in den Ergebnislisten die Auswertung nach der Altersklassenplatzierung gem. DTU-Altersklassen:

[table “” not found /]